Zusatzqualifikation

Die BAVW gGmbH bietet zusätzlich zur Berufsausbildung intern Weiterbildungslehrgänge in verschiedenen Berufsfeldern an. Die Weiterbildungen dienen der Erweiterung von Fähigkeiten und Fertigkeiten über die Ausbildungsinhalte hinaus, um eine höhere Chance für den direkten Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erreichen.
Im Fachbereich Holztechnik kann der Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang (TSM) absolviert werden und der Fachbereich Bautechnik bietet den Trockenbaulehrgang an. Die Abnahme der Prüfung in diesen Lehrgängen erfolgt durch unsere Ausbilder. Der Motorkettensägen-Lehrgang (Modul A und B) wird vom Fachbereich Agrarwirtschaft organisiert. Die Schulung und Abnahme der Prüfung erfolgt hier durch einen externen Prüfer.

Desweiteren erhalten unsere Auszubildenden im 3. Lehrjahr die Möglichkeit, einen betriebsinternen Führerschein für Elektro-Gabelstapler zu erlangen.
Zu einem der wichtigsten Faktoren in Bezug auf Vermittlung in Arbeit zählt die Mobilität, um die Möglichkeit zu haben, zu wechselnden Arbeitsplätzen im Berufsalltag zu gelangen. Deswegen hat die BAVW ein PKW-Führerschein-Projekt für unsere Auszubildenden ins Leben gerufen. Über ein variables Ansparmodell wird hier vom Jugendlichen Geld für den Theorie- und Praxisunterricht bzw. der Prüfung zurückgelegt, sodass zu günstigen Konditionen mit einer Kooperations-Fahrschule am Ende der Ausbildung der Führerschein abgelegt werden kann.

Kontakt

Berufliches Ausbildungs- und Vorbereitungs- Werk gGmbH Dessau
Junkersstraße 7
06847 Dessau

0340 540 59-0

0340 540 59-24

E-Mail schreiben

Kontakt

Berufliches Ausbildungs- und Vorbereitungs- Werk gGmbH Dessau
Junkersstraße 7
06847 Dessau

0340 540 59-0

0340 540 59-24

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen